Berufsorientierung - Come with me

Im Rahmen des Projekts „come with me“ haben verschiedene Schüler der Mittelschule Pfronten zusammen mit den Ausbildern und Auszubildenden von der Firma Deckel Maho einen Schulvormittag verbracht.

Die Sechstklässler durften im Unterricht die Lehrlingswerkstatt besuchen. Hier durchliefen sie unter Anleitung von Auszubildenden verschiedene Stationen. Es gab mechanische und elektronische Versuchsaufbauten. So durften die Schüler Bauteile Plänen zuordnen, ihren Namen gravieren und Übungen zur Spannungs- und Strommessungen machen. Eine kleine Lötaufgabe, ein Smiley aus Draht, durfte natürlich auch nicht fehlen. In der Pause sorgten Werkstücke der Lehrlinge für Spaß. Am tollsten fanden die Schüler den Airhockeytisch und das Buzzerspiel, welches bei Erfolg Brause auswirft.

Für die siebten Klassen kamen Auszubildende, Ausbilder und die Personalreferentin Nicole Bechtel in die Schule. Frau Bechtel hielt einen Vortrag zum Unternehmen und gab den Schülern erste Einblicke in die Ausbildung dort. Für viele aufrüttelnd war, welche Bedeutung das Fach Englisch mittlerweile in der Industrie hat. Anschließend wurden zahlreiche pneumatische und elektronische Versuchsaufbauten zusammen erarbeitet.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok